slogan

Mitarbeiterschulungen: Handlungssicherheit im Verkauf

Laut einer Studie passiert jeder 200. Einkaufswagen unbezahlt die Kasse!

Um richtig handeln und vorbeugende Maßnahmen treffen zu können, sind Sie auf die Unterstützung und Erfahrung von Spezialisten angewiesen.

Praxisfragen:

  • Wie kann ich mich als Verkäufer besser gegen Laden- und Einbruchsdiebstahl schützen?
  • Wie verhalte ich mich, wenn ich Opfer eines Raubüberfalls werde?
  • Erkenne ich Falschgeld, wenn ich es in den Händen halte?

Dies sind die häufigsten Fragen, die sich Geschäftsinhaber und VerkäuferInnen im Einzelhandel stellen, wenn es um das Thema Sicherheit geht. Nach der aktuellen EHI-Studie „Inventurdifferenzen 2011“ summiert sich der Schaden im deutschen Einzelhandel durch Ladendiebstahl inzwischen auf rund 3,7 Milliarden Euro im Jahr.

So schützen sich Ihre VerkäuferInnen vor Übergriffen:

Fotolia Team Schulung

Schulungsüberblick / Leistungsauszug:

 

-  Kooperation Doorman und Kaufhausdetektiv

-  Senkung von Inventurdifferenzen

-  Allgemeine gesetzliche Bestimmungen

-  Alarmierungsmaßnahmen und das Rollenbild des Staffs

-  Das bestimmende Auftreten und die Deeskalation

-  Szenariontraining

-  Kassenschulungen (Diebstahl, Raub, Überfall mit Waffen)

 

"In unseren Trainingsreihen wollen wir den MitarbeiterInnen des Handels dabei helfen, den Spagat zwischen Kundenorientierung und Schutz zu meistern. Kurz, pragmatisch und praxisorientiert zeigen wir Ihnen, welche Möglichkeiten Sie haben, sich wirksam gegen Ladendiebstahl, Raub oder das Einschleusen von Falschgeld zu schützen und wie Sie sich im Ernstfall richtig verhalten. Leider ist unser Campus Security Team oft mit solchen Szenarien konfrontiert. Nur wer die Gefahr kennt, kann sie richtig einschätzen. Dort liegt unser Trainingseffekt im Handel", CEO Franz Wulz MBA.

 

Möchten Sie mehr zu unseren Schulungsdienstleistungen wissen?

Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Termin. Kostenfreie Erstberatung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch +43 1 293 64 13.